Wohnmobil-reise indian-pacific

Die wohl in dieser Form einzigartige Wohnmobil-Tour der Superlative: Von Sydney nach Perth, vom Pazifik an den Indischen Ozean, von der Ost- an die Westküste Australiens. Mit den Metropolen Sydney, Melbourne, Adelaide und Perth und der Hauptstadt Canberra. Aber auch durch herrlche Nationalparks, zu den Tieren auf Kangaroo Island, durch die baumlose Nullarbor Plain. Ein Wohnmobil-Abenteuer aller erster Kategorie!

Vom pulsierenden Sydney über Canberra in die Höhen der Snowy Mountains
Sydney verlassend, nehmen wir bald einmal Abschied vom Pazifik und steuern die vollständig am Reissbrett geplante Hauptstadt Canberra an, deren viele faszinierende Bauten inmitten einer herrlichen Hügellandschaft wir eingehend besuchen. Über herrlich gewundene Strassen nehmen wir Kurs auf die Snowy Mountains, wo die Möglichkeit besteht, den höchsten Berg Australiens – den 2228 Meter hohen Mt Kosciuszko – zu besteigen. Endlose Wälder mit einer faszinierenden Tierwelt begleiten uns auf unserer Weiterfahrt, auf der wir unter anderem auch den als Geheimtip gehandelten Mt Buffalo Nationalpark besuchen. Nach soviel Natur kommt da die Millionenstadt Melbourne als willkommene Abwechslung.


Die Metropolen Melbourne und Adelaide und dazwischen Natur pur
Melbourne, die Stadt am lauschigen Yarra River fasziniert mit ihren herrlichen Bauten, mit ihrem Mix aus geschäftigem Treiben und australischer Lockerheit. Unweit davon wartet mit der Great Ocean Road ein weiteres Tour-Highlight auf uns. Eine der schönsten Küstenstrassen der Welt führt uns entlang einer faszinierenden Felsküste mit ihren weltberühmten Gesteinsformationen. Aber auch der im Inland liegende Grampians Nationalpark mag mit seiner fantastischen Fauna und Flora zu überzeugen. Genauso wie wenig später Kangaroo Island, wo wir in engen Kontakt mit einheimischer Tierwelt treten können.

Endlose Weite der Nullarbor Plain und Perth am Indischen Ozean
Mit Adelaide erreichen wir eine Stadt mit einem ganz speziellen Flair. Im Barossa Valley, das für seine Spitzenweine in aller Welt bekannt ist, lassen wir es uns gut gehen, bevor wir ein weiteres Abenteuer in Angriff nehmen: Die Durchquerung der baumlosen Nullarbor Plain, wo wir von den spektakulären Steilklippen unseren Blick schweifen lassen. Mit dem Süden Westaustraliens erreichen wir eine Region, die für ihre endlosen Wälder mit den bis zu 80 Meter hohen Karri-Bäumen und herrlichen Traumbuchten mit weissen Stränden bekannt ist. Mit dem Erreichen von Perth am Indischen Ozean findet unsere Ost-West-Durchquerung einen würdigen Abschluss.

So reisen & wohnen wir:
Bei all unseren Wohnmobil-Touren können Sie grundsätzlich zwischen zwei verschiedenen Fahrzeugtypen wählen. Dem etwas kompakteren "Hi-Top Campervan" und dem etwas luxuriöseren "Voyager", wobei die Miete des Hi-Top Campervans im Grundpreis enthalten ist, der Voyager gegen einen Zuschlag, der bei den Preisen aufgeführt wird, erhältlich ist. Bei Bedarf organisieren wir Ihnen auch gerne grössere (Alkoven-)Fahrzeuge.

Hi-Top Campervan (im Grundpreis inbegriffen)

Voyager Motorhome (gegen Aufpreis; siehe Preisangaben)



Toyota Hi-Ace o.ä. (für 2 Personen)
Quer hinter den Sitzen eingebaute Küche mit Spüle, Gaskocher, Kühlschrank und Mikrowelle, im Heck Sitzgruppe mit Längsbänken und Tisch, die sich in der Nacht zu einem Doppelbett mit 185 x 150 cm umbauen lässt, zweite Schlafmöglichkeit im Hochdach mit 195 x 120 cm, inklusive Geschirr, Besteck, Bettzeug, Handtüchern, Markise, Campingtische und -stühle, Achtung: keine Dusche/WC, Klimaanlage nur im Fahrerhaus

Renault Master o.ä. (für 2 Personen, inkl. Du/WC)
Hinter dem Fahrersitz Dusche/Toilette, anschliessend Kühlschrank und grosser Schrank, gegenüber Küche mit Spüle, Gaskocher, Mikrowelle, im Heck U-förmige Sitzgruppe mit Tisch, die sich in der Nacht zu einem Doppelbett mit 205 x 154 cm umbauen lässt, inklusive Geschirr, Besteck, Bettzeug, Handtüchern, TV und DVD-Player, Klimaanlage in Fahrerhaus und Wohnteil, Markise, Campingtische und -stühle